Werbung
Hoher Schmuck Schmuckgeschichten

Diademe in Downton Abbey

Downton Abbey brachte Bentley & Skinner die Tiara zurück, die ihnen einige ernsthafte Wunderkerzen verlieh. Aber sind Diademe nur für Adlige?

Eine äußerst erfolgreiche Fernsehsendung hat einem der vielseitigsten Juwelen, die Sie besitzen könnten, eine herausragende Rolle eingeräumt: der Tiara.

Ein weltweiter Erfolg, zuerst die Fernsehsendung und dann der Film Downton Abbey danach funkelte mit einigen ernsten Juwelen, die den Glamour der 1920er Jahre zurückbrachten. Unter diesen waren Diademe mit Sicherheit die exquisitesten, dank des Beitrags eines führenden Juweliers, der wertvolle Stücke verlieh, Bentley & Skinner.

Diademe durch die Zeit

Gemäß ChristiesDer Höhepunkt der Beliebtheit der Tiara war von den 1870er Jahren bis kurz vor dem Ersten Weltkrieg, als es nach der Entdeckung neuer Quellen in Südafrika reichlich Diamanten gab und Frisuren entsprechend voluminös waren.

Sie erklären weiterhin, dass das Tragen von Diademen im Laufe des 20. Jahrhunderts im Einklang mit dem Wandel von Wohlstand und Mode schwankte. In den letzten 20 Jahren hat sich die Wertschätzung für diese Art von Juwelen durch verschiedene hochkarätige Ausstellungen und Hochzeiten von Prominenten erneuert.

Die Leute denken manchmal, dass es nur begrenzte Gelegenheiten gibt, bei denen man eine Tiara tragen kann, aber das ist nicht immer der Fall. Viele Diademe, insbesondere Beispiele aus dem 19. Jahrhundert, sind sehr vielseitig und können nicht nur als Kopfbedeckung für einen sehr formellen Anlass getragen werden, sondern können auch in eine Halskette für weniger formelle Ereignisse wie die Oper oder eine Party mit Krawatte verwandelt werden.

Einige Beispiele können weiter zerlegt werden, um Broschen, Haarnadeln, Ohrringe und / oder Armbänder zu bilden, die in einer viel entspannteren Umgebung getragen werden können.

Und Diademe können leicht zugängliche Juwelen sein, wie man einige finden kann, die auf nur £ 5,000 - £ 10,000 geschätzt werden. Ein attraktiver Preis für ein Juwel, das an zukünftige Generationen weitergegeben werden kann.

Dies alles bedeutet, auch laut Diana Will, Verkaufsberaterin und Gemologist bei Bentley & Skinner, dass die Tatsache, transformierbare (und zugängliche) Stücke zu sein, Diademe sehr attraktiv macht und es Juwelenkennern ermöglicht, sie zu besitzen.

Bentley & Skinner & Diademe

Internationales Publikum bewundert und hält sich an Downton Abbey nicht nur für die abgerundeten Charaktere, für die witzigen Linien und für die schmerzhaft nachgebildeten Einstellungen. Große Bewunderung galt auch den Kostümen und, was die Damen des Hauses betrifft, ihren Juwelen.

Viele der Juwelen, die man in den sechs Staffeln der ITV-Serie sieht, wurden von talentierten Künstlern geschaffen Andrew Princeund einige andere wurden von Juwelieren wie Bentley & Skinner verliehen.

Bentley & SkinnerDas Unternehmen wurde 1880 durch die Ernennung der Königin zu Ihrer Majestät und seiner königlichen Hoheit zum Prinzen von Wales gegründet und beliefert die königliche Familie seit Ende der Regierungszeit von Königin Victoria mit Schmuck.

Heute bieten sie ihren Kunden die exquisiteste Auswahl an antiken und modernen Juwelen. Unter diesen die feinsten Diademe.

Nicht so viele wissen, dass Bentley & Skinner eine eigene Werkstatt mit drei Goldschmieden, einem Diamantsetzer und einem Perlenfinger hat. Auf diese Weise können die Juweliere bemerkenswerte Kreationen herstellen, und diese prächtige Tiara ist eines der exquisitesten Beispiele.

Bentley & Skinner Kokoshnik Diamant Tiara.

Die Herstellung dieser kokoshnischen Diamant-Tiara dauerte zwei Jahre und wurde von Goldschmiedemeister Adrian Lawrence durchgeführt.

Die Tiara ist als abgestufte Reihe von lanzettierten Motiven gestaltet, die mit alten Diamanten im Brillantschliff besetzt sind und sich mit Linien kleinerer Diamanten im Collet-Set abwechseln, die von einer Reihe von Diamanten in Kassetten gestützt werden. Diese in drei Teile zerlegbare Tiara verwandelt sich in eine Halskette und eine Krone, sodass insgesamt 897 Diamanten mit einem Gewicht von 120,55 Karat in Silber auf einer Goldfassung gefasst sind.

Bentley & Skinner Kokoshnik Tiara als Krone.
Bentley & Skinner Kokoshnik Tiara als Halskette.

Diademe in Downton Abbey

Die Juweliere, Goldschmiede und Silberschmiede verliehen Juwelen an Downton Abbey ITV-Showproduktion. Ein prächtiges Stück ist eine georgische Hochzeitsdiamant-Tiara, die Lady Mary (gespielt von Michelle Dockery) am Tag ihrer Hochzeit mit Matthew Crawley in Staffel 3 trug.

Downton Abbey georgische Hochzeit Diamond Tiara Bentley & Skinner
Downton Abbey. Dame Mery Georgian Wedding Diamond Tiara. Bentley & Skinner

Diese Tiara folgt einem naturalistischen Muster, da sie aus einem Band naturgetreuer Blätter besteht, auf denen kleine Blumen blühen. Die Tiara ist mit Diamanten im Altschliff von insgesamt 45 Karat besetzt, in Silber gefasst und wie damals üblich in Gelbgold gefasst.

Lady Mery Crawley trägt die georgische Diamant-Tiara von Bentley & Skinner.

Wie Sie auf dem ersten Bild sehen können, wurde diese georgische Diamant-Tiara entworfen, um hoch auf dem Kopf getragen zu werden, aber Lady Mery entschied sich dafür, sie in den 1920er Jahren wie ein Stirnband der Mode entsprechend zu tragen.

Die georgische Diamant-Tiara von Bentley & Skinner kann in zwei Broschen verwandelt werden.

Diese Tiara ist umso interessanter, als sie sich in Anlehnung an die Tradition des Tiara-Designs am Ende des XNUMX. und frühen XNUMX. Jahrhunderts in zwei prächtige Broschen verwandeln kann - was sie zu einem äußerst vielseitigen Stück macht.

Diademe in der Film

Das erste Juwel, das verliehen wurde, war eine viktorianische Diademe aus Diamant, die um 1880 datiert war und von der Gräfin der Witwe, gespielt von Maggie Smith, getragen wurde.

Bentley & Skinner Viktorianische Diademe aus Diamant, die von der Witwe Countess im Film Downton Abbey getragen wird.
Die Witwe Gräfin von Grantham, Lady Violet, trägt die viktorianische Diadem-Raute.
Ein weiteres Bild von Lady Violet, hier mit Lady Mery, die die viktorianische Diadem-Raute trägt.

Der zentrale Diamant wiegt ungefähr 2.25 Karat, umgeben von durchbrochenem Blatt- und Rollendesign, das mit alten Diamanten im Brillantschliff mit einem Gesamtgewicht von ungefähr 16.5 Karat besetzt ist.

Die Edelsteine ​​sind in Silber- bis Gelbgoldfassung mit abnehmbarem Goldrahmen eingefasst, damit sich die Tiara in eine Halskette verwandeln kann.

Tiaras erreichten gegen Ende des 20. Jahrhunderts ihren Höhepunkt in der Beliebtheit, als wohlhabende Familien wie die Crawleys in diese Stücke investiert hätten, um ihren Wohlstand und ihren hohen Status in der höflichen Gesellschaft zu signalisieren.

Ilias Kapsalis, Juwelier, Bentley & Skinner

Das zweite Diadem ist eine raffinierte spätviktorianische Diamant-Tiara aus dem Jahr 1890, die von Lady Edith getragen wird und von Laura Carmichael gespielt wird.

Bentley & Skinner Späte viktorianische Diamant-Tiara, getragen von Lady Edith.
Lady Edith trägt die späte viktorianische Diamant-Tiara.

Als junge Modedame trägt Lady Edith ein „Vintage“ -Stück nach der neuesten Mode ihrer Zeit - als Bandeau.

Dieses Diadem besteht aus neun diamantbesetzten Fleur-de-Lys-Motiven mit alten Diamanten im Brillantschliff, Diamanten mit einem geschätzten Gesamtgewicht von 15 Karat, eingefasst in Silber und einer Fassung aus Gelbgold.

Last but not least ist hier Lady Coras Tiara: ein edwardianisches Juwel aus dem Jahr 1900. Lady Cora wird von Elizabeth McGovern gespielt.

Von Lady Cora getragene edwardianische Diamant-Tiara von Bentley & Skinner.
Lady Cora trägt die edwardianische Diamant-Tiara.

Das letzte Exemplar ist mit Blattmotiven und Blumenmotiven verziert, die aus der Mitte hervorgehen und mit alten Diamanten im Brillant- und Rosenschliff besetzt sind, die schätzungsweise 8 Karat wiegen. Die Fassung aus Gelbgold hat einen abnehmbaren Rahmen, in den das Juwel umgewandelt werden kann eine Krone.

Diamanten waren in dieser Zeit nach der Entdeckung neuer Quellen in Südafrika in Hülle und Fülle vorhanden, und so war ihre Verwendung innerhalb dieser sehr aufwändigen und wunderschön gefertigten Diademe mit dieser Klasse von Aristokraten verbunden. Sie wurden in der Regel als Erbstücke gekauft, um sie an zukünftige Generationen weiterzugeben - ein Trend, den wir heute beobachten.

Ilias Kapsalis, Juwelier, Bentley & Skinner

Und um dieses letzte Zitat zu bestätigen, sagte Diana Will gegenüber High Jewellery Dream, dass sie eine anhaltende Nachfrage nach Diademen bei ihren Kunden beobachten, da Bentley & Skinner für ihre Kollektion bekannt ist.

Kunden haben heutzutage ein Interesse daran, diese Juwelen zu kaufen, da sie vielseitig einsetzbar sind. So können sie von den formellsten zu entspannten Anlässen werden, da sich eine Tiara leicht in Armbänder, Broschen oder eine Halskette verwandeln lässt.

Eine Tiara ist heute ein sehr vielseitiges Juwel, eine Investition, die über Generationen geschätzt werden kann, egal ob es sich um eine georgianische, viktorianische, edwardianische oder Art-déco-Kreation handelt.

Mit Stücken ab 5,000 GBP auf dem Auktionsmarkt könnte eine Tiara Ihnen gehören und Sie wie eine glamouröse Prinzessin fühlen lassen.

Downton Abbey - der Film wurde im September 2019 in die Kinos gebracht.
Werbung

1 Kommentar zu "Diademe in Downton Abbey"

  1. Pingback: Die Anglesey Tiara bei TEFAF | HOHER SCHMUCKTRAUM

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Blogger wie folgt aus: