Werbung
Gucci Hoher Schmuck

Guccis Hortus Deliciarum

Alessandro Michele entwirft Guccis erste High-Jewellery-Kollektion: Hortus Deliciarum.

Alessandro Michele wählte persönlich einzigartige Edelsteine ​​aus, um seine poetische Vision zum Ausdruck zu bringen und Guccis erste Kollektion hochwertiger Schmuckstücke zu entwerfen. Hortus Deliciarum.

Hortus Deliciarumist eine Kollektion, die Michelles vielseitige Inspiration hervorruft und Motive aufgreift, die Gucci am Herzen liegen ikonografisch Stil und das sind berühmt auf der ganzen Welt.

Die Sammlung umfasst zweihundert Juwelen, hauptsächlich Einzelstücke, und dreht sich um drei Hauptthemen, die durch das Prisma eines mythischen Gartens betrachtet werden.

Jeder Edelstein ist auf eine unnachahmliche Weise gesetzt, um auszudrücken, was Michele als „nicht übereinstimmende Symmetrie“ bezeichnet: diesen leichten Fehler, der die geistige Seite der Unvollkommenheit verkörpert.

  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion
  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion
  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion
  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion
  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion
  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion
  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion
  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion
  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion
  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion

Das erste Thema ist eine Hommage an die klassischen Embleme der ewigen Liebe. Das zweite Thema ist eine Ode an die Majestät der Tierwelt und erinnert an das Mythische bestiaireund antike Fauna. Das dritte Thema ist dem Solitärring gewidmet, der nach einem extravaganten Muster neu interpretiert wird.

Die Hortus Deliciarum Die Kollektion findet ihren Platz in Guccis neuer Boutique am Place Vendôme in Paris. Eine Boutique, die entwickelt wurde, um dem lebhaften Glanz der Juwelen maximalen Glanz zu verleihen.

  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion
  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion
  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion
  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion
  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion
  • Gucci Hortus Deliciarum Hohe Schmuckkollektion

Das lateinische Wort "Hortus" bedeutet "Garten" und erinnert an die schönen geschlossenen Räume in römischen Villen. Heute blüht dieser Garten mit farbigen Edelsteinen: honigfarbenen Kaisertopasen, rosafarbenen Topasen, grünen Turmalinen, Mandarinengranaten, weißen Diamanten, blauen und rosafarbenen Saphiren, schillernden Opalen und gelben Beryllen.

  • Gucci Boutique an der Place Vendôme in Paris
  • Gucci Boutique an der Place Vendôme in Paris
  • Gucci Boutique an der Place Vendôme in Paris
  • Gucci Boutique an der Place Vendôme in Paris
  • Gucci Boutique an der Place Vendôme in Paris

Die Boutique-Kulisse ergänzt und gleicht die extravaganten Farben aus: Die neue Pariser Boutique wurde entworfen, um Juwelen zu absoluten Protagonisten zu machen. Ein raffinierter und nüchterner Raum, der durch seine Ebenholzvitrinen definiert wird, die vollständig in aquagrünem Samt gekleidet und mit Spiegeln im antiken Stil geschmückt sind. Details aus Messing und der einfarbige Boden mit Mosaiken aus schwarzem Marquina- und weißem Thassos-Marmor bilden den perfekten Kontrast.

Die neue Schmuckkollektion von Gucci bestätigt das Engagement der Marke für die verantwortungsvolle Beschaffung von Metallen und Edelsteinen.

Seit 2015 wird das gesamte von Gucci erworbene Gold von der Responsible Jewellery Council Chain of Custody zertifiziert und im Rahmen des „Kering Responsible Gold Framework“ gekauft - einer Vereinbarung, die unterzeichnet wurde, um eine innovative und praktische Lösung zu finden, mit der der Kauf von Gold auf nachvollziehbare und nachhaltige Weise möglich ist .

Diese Vereinbarung ist auch dank eines Finanzierungsmechanismus von Nutzen, der diese kleinen Minen direkt durch einen speziellen Fonds unterstützt. Last but not least stammen alle Diamanten, die Gucci in seiner Sammlung verwendet, aus gesetzlich zertifizierten Quellen des Kimberley-Prozesses, wodurch die berüchtigten „Blutdiamanten“ vermieden werden. CC

Werbung

0 kommentiert "Guccis Hortus Deliciarum"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Blogger wie folgt aus: